Einrichtung

Öffnungszeiten
Regelbetreuung 8:00 – 12:30 Uhr
Verlängerte Öffnungszeiten 7:30 – 13:30 Uhr
Verlängerte Öffnungszeiten Plus    Montag bis Donnerstag 7:30 – 14:30 Uhr
  Freitag 7:30 – 13:30 Uhr

Es besteht die Möglichkeit, die Betreuungszeiten je nach Bedarf zu mischen.

Hier finden Sie die aktuelle Gebührentabelle: Elternbeiträge 2020/21

Tagesablauf
Bis 9 Uhr Ankommen und Freispielzeit in der Gelben bzw. Grünen Gruppe
9 Uhr Morgenkreis und gemeinsames Vesper in den Gruppen
Ca. 9:30 Uhr Freispielzeit mit der Möglichkeit, in beiden Gruppen, dem Bewegungsraum oder dem Garten zu spielen, ggfs. Öffnung des Werkraums
In dieser Zeit finden auch die altershomogenen Treffs, Stuhlkreise, Aktionen, Projekte etc. statt.
Ca. 11 Uhr Aufräumen und Gartenzeit für alle Kinder
Ab 12 Uhr flexible Abholung der Regelkinder bis 12:30 Uhr
12:15-13:15 Uhr    Mittagessen, anschließend Freispielzeit in den Gruppenräumen
13:30 Uhr Abholung der Kinder in VÖ-Betreuung (Freitags Abholung aller Kinder)
14:30 Uhr Abholung der VÖ-Plus-Kinder

Ein Tag in unserem Kindergarten läuft in der Regel ab, wie hier beschrieben. Je nach Situation, Witterung, Jahreszeit oder den Bedürfnissen der Kinder, handeln wir jedoch orientiert an dem, was gerade ansteht und weichen vom gewohnten Tagesablauf ab.

Altershomogene Treffs

Neben den Stammgruppen, die altersgemischt sind, treffen sich alle Kinder einmal in der Woche auch in altershomogenen Gruppen.

Die kleinsten Kinder gehören der Gruppe der Marienkäfer an, die etwas Älteren sind unsere Mäuse, die Mittleren sind Hasen und die Vorschulkinder sind Bären.

In diesen Gruppen wird inhaltlich altersangemessen gearbeitet und die Aktivitäten und Themen jeweils daraufhin abgestimmt. Es wird gesungen, gelesen, gebastelt, philosophiert, experimentiert und gewerkelt.

Die Kinder beider Stammgruppen treffen sich hierfür jeweils gemeinsam mit zwei Fachkräften des Teams, je nach Aktion in einem der Gruppen- oder Nebenräume, im Bewegungsraum, im Werkraum, im Garten oder machen sich auf den Weg in den Ort, in die Natur und die nähere Umgebung.

Mittagessen

In der Verlängerten Öffnungszeit (VÖ) kann gewählt werden, ob das Kind ein zweites Vesper von zu Hause mitbringt oder es ein warmes Mittagessen möchte.

In der Verlängerten Öffnungszeit Plus (VÖ-Plus) wird grundsätzlich warmes Mittagessen angeboten.

Unser Mittagessen bekommen wir von der Fernküche Goller aus Pliezhausen geliefert.

Die Kinder entscheiden gemeinsam mit einer Erzieherin, welches Mittagessen bestellt werden soll, dabei gibt es eine Auswahl aus vier verschiedenen Menüs.

Schließtage 2021

Vorstellung der Räume

Bewegungsraum

Unser Bewegungsraum ist toll ausgestattet mit diversen bewegungsanregenden Materialien.

Eine Sprossenwand und ein Knotentau laden zum Hochklettern ein, ebenso ein Kletterbogen mit Hühnerleiter und Rutsche. Mit bunten Stoffbausteinen, Holzbrettern und Teppichfliesen kann gebaut und gespielt werden.

Auf Trampolin und Matratzen können die Kinder hüpfen und sich austoben. Rollbretter ermöglichen es, auch einmal bäuchlings durch den Raum zu flitzen.Weitere Kleinmaterialien, wie Tücher, Seile, Bälle, Kegel und vieles mehr stehen den Kindern zur Verfügung.

Der Bewegungsraum wird nicht nur gezielt für Gruppenaktivitäten genutzt, sondern steht den Kindern auch während des Freispiels zur Verfügung.

Gruppenräume

Unser Haus verfügt über zwei Gruppenräume für die beiden Stammgruppen.

Im ersten Stockwerk befindet sich der Raum der Grünen Gruppe, im Erdgeschoss (Hochparterre) der Raum der Gelben Gruppe. Zu jedem Gruppenraum gehört ein abtrennbarer Nebenraum und eine Garderobe für die Kinder.

In beiden Räumen gibt es einen Rollenspielbereich mit einer Spielküche, Puppen und Verkleidungen. Ebenso gibt es in den Bauecken unterschiedliches Konstruktionsmaterial, eine Sandwanne mit „Zaubersand“, im Kreativbereich die Möglichkeit zu malen und zu basteln.

An Tischen und am Boden können Gesellschaftsspiele gespielt oder Puzzles gelegt werden und in der Leseecke gibt es eine große Auswahl an Büchern.

Werkraum

In unserem Werkraum wird gehämmert, gesägt, gebohrt und gewerkelt.

Mit vielen verschiedenen (Natur-) Materialien haben die Kinder die Möglichkeit, unter Aufsicht einer Erzieherin, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Der Werkraum ist ausgestattet mit handelsüblichem Werkzeug, einer Werkbank für Holzarbeiten mit verschiedenen Sägen, Hammer, Feilen, Bohrer, Schrauben, Nägel, …

Während der Freispielzeit kann der Werkraum besucht werden, dieser befindet sich im Keller des Kindergartens.

Wir nutzen den Werkraum auch immer wieder für gezielte Aktivitäten mit den Kindern.

Wer Holzreste übrig hat, darf sich gerne an uns wenden – wir freuen uns immer über verwertbares Holz für die Kinder!

Küche

In der Küche essen wir gemeinsam unser mitgebrachtes Vesper, außerdem findet dort unser Mittagessen statt.

Wir bieten  täglich ein warmes Mittagessen für die Kinder in VÖ- bzw. VÖ-Plus-Betreuung an.

Dieses wird von dem Essensanbieter ,,Fernküche Goller“ in Pliezhausen frisch gekocht und warm angeliefert.

Außerhalb der Essenszeiten nutzen wir den Raum sehr gerne für Aktivitäten in kleineren Gruppen.

Garten

Uns ist es wichtig, mit den Kindern bei jedem Wetter in den Garten zu gehen. Zum einen brauchen Kinder die Gelegenheit, ihren Bewegungsdrang zu stillen, zum anderen setzen wir uns damit bewusst mit Natur, Wind und Wetter auseinander. Dafür bietet sich unser Außengelände gut an.

Für die Kinder stehen vielerlei Fahrzeuge, Sandelsachen für unsere zwei großen Sandkästen, Matschküchen, Schaukeln, Spielhäuschen, große Klettergerüste und vieles mehr zur Verfügung.

 

 

Durch das Anklicken des Buttons "OK" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
   OK